Irisches Schaf in Psalm 23?

Urlaubsdestination Irland! 2017 war es auch bei mir soweit. Zuerst Vorfreude, dann Flug nach Dublin, Auto mieten, 10 Tage Rundreise, Bed & Breakfast, und viele der ganz tollen Eindrücke von Irland, die alle Irland-Fans kennen: beeindruckende Steilküsten, Hochkreuze aus dem 8.Jh., grüne Weite in allen Farbschattierungen, Whisky und Bier in allen Farbschattierungen.

sprueche-schenken-irland-kueste-600

sprueche-schenken-irisches-hochkreuz-600px

spreuche-schenken-irland-schaf-600px

Und Schafe. Viele Schafe. 

Aber keine Hirten. Zumindest keine, die man als solche erkennen könnte. Einen haben wir dann doch getroffen, weil er eine Reitschule betreibt und erzählt hat, dass er nebenbei, in seiner Freizeit, Schafe hütet.

Wenn der Psalm 23 gleich zu Beginn davon erzählt, dass der Herr mein Hirte ist, ist er bestimmt nicht als Nebenerwerbs-Hirte gemeint ;-)

Das behütende, beschützende, sorgende und versorgende Beispiel eines Hirten ist uns ja im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen, weil der Hirte hier zu den aussterbenden Berufen gehört. Noch dazu ist bei mir in Österreich die Viehwirtschaft dominierend. Vielleicht schaut zwar der Bauer ähnlich fürsorglich auf seinen Viehbestand, aber im Psalm 23 heißt es halt nicht: „Der Herr ist mein Landwirt“ ;-)

Davon, dass es mir an nichts mangeln wird, haben wir allerdings unabhängig davon ein sicherlich angenehmes Bild. Vielleicht sogar eine Sehnsucht. Und wenn es heißt: „…er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser…“, dann wandern meine Erinnerungen wieder zurück nach Irland. Dort habe ich beides erlebt. Die saftigen grünen Weiden und das idyllische, frische Wasser.

Deshalb hat das Schaf einen Platz auf der Sprüche-Tafel bekommen. Den kleinen Wollknäuel hat es mir nämlich irgendwann in Irland um die Nase geweht und er ist in Form dieses kleinen Schafes in meinem Reisetagebuch gelandet. Und von dort nun auf der Sprüche-Tafel.

Vielleicht passt es ja sogar ins Bild des Psalm 23, dass ich bei meiner Reise KEINEN Hirten sehen konnte. Es reicht wahrscheinlich, zu wissen, dass es einen gibt. Das Sehen wird überbewertet ;-)

irische Grüße,

 

Günther

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.